Jahreshauptversammlung 2018

Am Samstag, den 2. Februar 2019 blickte die Bergmannskapelle Schmitzberg-Ampflwang im Rahmen ihrer Jahreshauptversammlung auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Die Musikerinnen und Musiker trafen sich zu insgesamt 43 Proben und 26 Ausrückungen. Zu den Höhepunkten des abgelaufenen Jahres zählten unter anderem der werXmusi-Gschnas, das Sommernachtskonzert im Ringlokschuppen und die Marschwertung mit einem ausgezeichneten Erfolg.

Die Bergmannskapelle freute sich die Jungmusikerin Nora Streif im Rahmen der Jahreshauptversammlung offiziell bei der Bergmannskapelle aufnehmen zu dürfen.

Das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze wurde Jan Spitzer (Schlagwerk) und Nora Streif (Querflöte) verliehen. Mit der Prüfung „Audit of Art“ erreichte Felix Streif im vergangenen Vereinsjahr das goldene Jungmusikerleistungsabzeichen.

Eine ganz besondere Freude für den Verein ist es, neben den Leistungsabzeichen, auch Ehrungen im Rahmen der Jahreshauptversammlung durchführen zu dürfen.

Mit der Verdienstmedaille in Silber (25 Jahre aktive Mitgliedschaft) wurden Gustav Huemer und Stephanie Mayrhuber, sowie mit jener in Gold (35 Jahre aktive Mitgliedschaft) wurden Birgit Maurer und Markus Streif ausgezeichnet.

Zudem erhielt Markus Streif auch das Ehrenzeichen in Silber. Eine ganz besondere Auszeichnung, nämlich das Verdienstkreuz in Gold erhielt Alois Mayrhofer für 45 Jahre aktive Mitgliedschaft und darüber hinaus für mehr als 10-jährige Vorstandstätigkeit.

Die Bergmannskapelle ist stolz auf die Leistungen der Jungmusiker und freut sich über die langjährige Treue der geehrten Musikerinnen und Musiker zum Musikverein.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen